Guestbook Archive


Name: Valintino
Email: valintino@qmail.com

Datum: Mittwoch, 15 August, 2007 um 07:51:17
Kommentar:
Hello, Your site is great. Regards, Valintino Guxxi

Name: Frank Mayer

Datum: Dienstag, 31 Juli, 2007 um 15:07:27
Kommentar:
welly god! Soviel Dänglisch is weri dainämisch.

Name: Joe
Email: roy@gmail.com

Datum: Samstag, 14 Juli, 2007 um 08:47:56
Kommentar:
Well done! My homepage | Please visit

Name: Marion
Email: d@be.de

Datum: Dienstag, 29 Mai, 2007 um 20:49:58
Kommentar:
Bin über einen Computerlink von einer privaten Webseite zufällig hier gelandet. Die Seite kannte ich vorher noch gar nicht. Ich grüße alle die mich kennen!

Name: Stacey
Email: stazzie99@.yahoo.com

Datum: Donnerstag, 24 Mai, 2007 um 15:53:50
Kommentar:
Just stopping by to say "hi" and blah blah blah... Salut!

Name: Stacey
Email: stazzie99@yahoo.com

Datum: Freitag, 6 April, 2007 um 15:26:56
Kommentar:
Just visiting... I'm jealous about your pet chimps. I want one of those! They are so humanlike it's scary but so funny. I saw "People of the Forest: The Chimps of Gombe" on the Discovery Channel. It was so touching. I was crying my eyes out. This reminds me...I have to buy this documentary. Well, hello and goodbye!

Name: Pascal
Email: Lascap

Datum: Freitag, 6 April, 2007 um 11:00:18
Kommentar:
The guestbook was not functional for the last 18 months. Sorry - it is fixed now.

Name: Shuhong
Email: sshuhong.lin@gmail.com

Datum: Mittwoch, 1 Juni, 2005 um 22:34:03
Kommentar:

Do I have to know German to get into the "inner circle"? Or maybe I can become a Moonstruck fan to get in?


Name: Franklin Carroll
Email: flc@uchicago.edu

Datum: Montag, 18 April, 2005 um 08:00:18
Kommentar:

How does one become a member of the infamous "inner circle"


Name: H. Franz

Datum: Mittwoch, 26 Januar, 2005 um 23:52:59
Kommentar:

hörten Sie mich? Wo ist die elektrische Säge?


Name: Hans Franz
Email: Franz@mit.edu

Datum: Mittwoch, 26 Januar, 2005 um 23:40:06
Kommentar:

Wo ist die elektrische Säge?


Name: Hans
Email: Hans@gmx.de

Datum: Samstag, 24 April, 2004 um 18:30:22
Kommentar:

This looks interesting.


Name: DDMweb
Email: ddm@maksystems.de

Datum: Mittwoch, 13 August, 2003 um 16:51:52
Kommentar:

Hallo, ich bin durch zufall auf dieser Seite gelandet und hab mir einfach mal alles angeschaut. Eins muss man sagen, du bist ein Genie. Also ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg. cu by www.MAKSYSTEMS.de


Name: Mariella
Email: mariella.haindl@aon.at

Datum: Donnerstag, 22 Mai, 2003 um 17:51:52
Kommentar:

Hallo! Bin irgendwie durch Prof. Leder, bei dem ich in Wien ein Seminar besuche, auf deine seite gelangt! Gefällt mir sehr gut! Werde ab jetzt sicher öfters vorbeischauen, vor allem wegen der tollen Fotos! :-) die animieren mich gleich doppelt zum "schnellen" weiterstudieren! LG aus Wien Mariella


Name: Mäx
Email: angrosch@web.de

Datum: Montag, 7 April, 2003 um 12:01:03
Kommentar:

ICH WAR DA! ;o) Wünsch Dir weiterhin viel Spass bei Deiner Arbeit und lass die Freedom Fries nicht schlecht werden *gg*! Gruss, Mäx


Name: Dr Scheff vom Aedepfelackr
Email: Mario@Wallimar.de

Datum: Samstag, 18 Januar, 2003 um 12:06:55
Kommentar:

Woisch was ed schlächd wär? Wenn dia Links emm ma nuie Feaschdr aufganga däded. So isch des nämlich alleweil a weng bled, weil ma noch zom Zruckkomma uff dei Seid emmr so lang uff "Zurück" klicka muas! Ciao...Mario


Name: Oliver Kinzel
Email: ollikinzel@web.de

Datum: Freitag, 25 Oktober, 2002 um 11:40:05
Kommentar:

Coole Seite! Ich liebe Boston - hab' dort drei Jahre gelebt und wenn ich die Bilder sehe wird mir richtig warm ums Herz. Bin eigentlich durch den Suchmaschinen-Eintrag "Kalkutta" auf dieser Seite gelandet. Überlage, ob ich dort im nächsten Frühjahr jemanden besuche...


Name: Susi Gottschling
Email: susigott@aol.com

Datum: Dienstag, 17 September, 2002 um 18:08:12
Kommentar:

hi pascal, joerg aus berlin meinte, ich sollte mich mal bei dir melden...plane, am direktaustausch teilzunehmen...u of chicago ist #1 choice fuer mich...bin momentan in normal, il...naechste wochenende (20.-22.9.) up north in the city...wuerde gerne hoeren, wie's laeuft bei dir, etc...(309) 454-8782


Name: Lascap

Datum: Dienstag, 27 August, 2002 um 22:26:15
Kommentar:

No part of this website was derived from Paul Ma's site. The Psi-sign is there since 05/13/2000 which is far earlier than I met Paul Ma, which was on 09/17/2001.


Name: Nick
Email: heavens@uchicago.edu

Datum: Montag, 26 August, 2002 um 20:59:10
Kommentar:

When I said it was derivative it was my belief that on 7 July that you made a re-design of the web site that made it look suspiciously like Paul Ma's web site (you know psi in the corner rather than transliterated title etc.) On the other hand, making a closer comparison, I find that your site has far more original features than Paul's, so I retract my accusation and apologize.


Name: Nick
Email: heavens@uchicago.edu

Datum: Samstag, 24 August, 2002 um 21:26:28
Kommentar:

This web site is blatantly derivative. The pictures, however, are nice. Wissenschaft ist hel.


Name: www.desperadome.de

Datum: Dienstag, 20 August, 2002 um 23:32:13
Kommentar:

Alles klar, worum geht's hier eigentlich? Habe in der Suchmaschine nach "überdurchschnittlich intelligent" gesucht und bin hier gelandet! Bin hier hoffentlich unter Meinesgleichen! Mir wurden nämlich unverschämterweise auch schon solch extraordinäre intellektuelle Fähigkeiten unterstellt. Aber das interessiert mich nicht. Jedenfalls nicht, solange noch Rotwein da ist...


Name: Jonathan, Jonathan, und Ryan
Email: ryan1@uchicago.edu

Datum: Sonntag, 18 August, 2002 um 08:17:04
Kommentar:

Gruss Gott! Deine Ami Freunde vermissen dich sehr, ins besonderes deine Monkey Lovin'. Wir moechten dir nuer ein Paar Nachrichten beibringen. Zuerst, haben Jungen aus Berkley probiert deine Affen zu klauen. Zum glueck waren wir dabei! Der Ryan war aber schwer verletzt. Komm bitte sofort zurueck! Die weiblichen Affen brauchen ein Bisschen Disziplin. Der Jonathan Siegelman ist leider nicht stark genug, die satt zu machen. Die brauchen einen echten Mann. Wir warten auf deinen Rueckkehr. -jon, jon, ryan


Name: Freigeisterhaus.de

Datum: Freitag, 9 August, 2002 um 12:05:17
Kommentar:

Diskutiert mit uns im Freigeisterhaus.de - das Forum für Atheisten, Agnostiker und Freidenker - www.freigeisterhaus.de


Name: Joni Garcia
Email: whereibegan@hotmail.com

Datum: Mittwoch, 31 Juli, 2002 um 08:06:58
Kommentar:

Hey Pascal, The site looks great!


Name: Carolin
Email: careiber@gmx.de

Datum: Donnerstag, 24 Januar, 2002 um 19:15:40
Kommentar:

Hallihallo, viele Grüße aus Freiburg. Wie wärs mal mit nem Klassentreffen? Bin gerade mit Mario darauf gekommen.


Name: Nop
Email: nop99@gmx.de

Datum: Mittwoch, 7 November, 2001 um 20:20:01
Kommentar:

Owned. I RoXxOr you nOOb ;)


Name: Samuel Weismann
Email: samuelweismann@gmx.de

Datum: Montag, 1 Oktober, 2001 um 11:52:30
Kommentar:

Hallo Pascal! Nachdem ich am letzten wochenende über deinen werdegang informiert worden bin, habe ich mir mal deine homepage angeschaut und würde mich freuen, wenn du dich mal melden würdest, sofern der Prof. Dr. Dr. Dr. Dr. hc Wallisch dies zeitlich leisten kann. Bis dahin, mit freundlichen Grüßen, Samuel


Name: Rouven Schäfer
Email: schaefer@gwup.org

Datum: Dienstag, 28 August, 2001 um 18:43:38
Kommentar:

Nachtrag. Mein Praktikum in den USA war super, bin übrigens zwei Mal dort gewesen. 1999 kannste ja nachlesen unter: http://www.audimax.de/framepage1/A22075F6-3B0B-11D5-8C3B-0040C7999F6B&Search= oder mein Editorial im Skeptiker: http://www.skeptiker.de/skeptiker/archiv/2000/3/editorial.html Los Angeles kann ich nur empfehlen. Besonders Pasadena ein wirklich geiler Ort. Gruss Rouven Schäfer


Name: Rouven Schäfer
Email: schaefer@gwup.org

Datum: Dienstag, 28 August, 2001 um 18:36:54
Kommentar:

HI Pascale, endlich klappt es. Also super Seiten, vor allem die Bildergallerie find ich Klasse, auch die downloads sind spitze. Also, lass uns im nächsten Semester mal ein Milchkaffee im FU-Cafe schlürfen und über Parapsychologie diskutieren. Beste Grüße Rouven Schäfer


Name: Fuchs
Email: Foxman@mempsych.de

Datum: Dienstag, 28 August, 2001 um 16:56:57
Kommentar:

Weiter so.


 


Name: Heiko
Email: hallerh@bigfoot.de

Datum: Mittwoch, 9 Mai, 2001 um 22:09:19
Kommentar:

Hahaa, der Pascal fotografiert für den Spiegel! (http://www.spiegel.de/unispiegel/studium/0,1518,132852,00.html)


Name: anna

Datum: Sonntag, 1 April, 2001 um 18:43:32
Kommentar:

hallo pascal, viele gruesse von mir. carpe diem. aber das muss ich dir wohl nicht sagen.


Name: Pascal
Email: Lascap@gmx.de

Datum: Mittwoch, 7 Februar, 2001 um 02:38:46
Kommentar:

@Michael: Nach der Logik müßte ich Deinen Eintrag filtern.


Name: Michael
Email: michaz@gmx.net

Datum: Donnerstag, 1 Februar, 2001 um 20:45:49
Kommentar:

Huhu... Ist jemand zuhause? Internet-Gästebücher sind ein *Spielzeug* und nichts, wo man Worte wie "Terrorismus" oder "Rechtsbeistand" sinnvoll drauf anwenden kann. Meiner Meinung nach sollten sowieso alle Beiträge, die nicht mindestens einen Kraftausdruck enthalten, automatisch gefiltert werden.


Name: Mario
Email: Mario@Wallimar.de

Datum: Montag, 22 Januar, 2001 um 17:24:49
Kommentar:

Da blüht ja jemand ganz auf mit seiner Digi-Cam... *g* Die Bilder verbessern die Seite um einiges. Liegt wohl auch daran, daß ich ein Fotofreak bin... Also mach weiter so! Grüße aus dem verschlafenen Neufra... Ciao...Mario


Name: Benjamin Riedinger
Email: 1.bbluemchen@gmx.de

Datum: Dienstag, 9 Januar, 2001 um 13:56:13
Kommentar:

hallo pascal das gehört jetzt vielleicht nicht hier herein, aber was solls. ich hab' diese adresse beim letzten face-konzert von toni gekriegt und hab' gedacht, ich schau mal rein. ganz nett und interessant, aber soo erwachsen. mir wäre das zuviel. ich hoffe, du erinnerst dich überhaupt noch an deinen alten schulkameraden und zivikollegen. ciao benjamin


Name: Pascal
Email: Lascap@gmx.de

Datum: Sonntag, 17 Dezember, 2000 um 00:55:57
Kommentar:

@T.A.G.: Erst mal vielen Dank für die offenen und klaren Worte. In der Tat sind einige Dinge auf meiner Seite wohl wirklich erklärungsbedürftig, wenn man mich nicht persönlich kennt. Dies hätte ich wohl berücksichtigen sollen. Zeit, das nachzuholen ;) Also: Es ist noch gar nicht so lange her, das mein ganzes "Leben" praktisch darin bestand, Computerspiele zu zocken. Im Prinzip habe ich nichts anderes getan... 24/7. Vor allem Strategiespiele und Simulationen. Und das ganze keineswegs isoliert und vereinsamt, sondern sozial integriert in einem großen und aktiven Freundeskreis. Gegen Ende auch online mit diversen indizierten Spielen und Starcraft. Ich hatte eine Menge Spaß damals, ohne Frage. Allerdings wurde ich diesen Lebensstil auf Dauer ziemlich leid. Irgendwie war es doch recht unbefriedigend. Ehrlich gesagt kam ich mir ziemlich mies vor, daß ich quasi die ganzen bisherigen 20 Jahre meines Lebens nichts anderes gemacht habe, als Sauerstoff zu vernichten. Das wollte ich nicht so aufrechterhalten - irgendwie kam ich mir richtiggehend parasitär vor und wollte unbedingt rechtfertigen, in dieser Gesellschaft anderer, hart arbeitender Menschen leben zu dürfen. Das war vor 2,5 Jahren. Für diese Gesellschaft wollte ich folglich dringend einen konstruktiven Beitrag leisten. Das mag jetzt kitschig klingen, war aber echt so. Jedenfalls begann ich daraufhin, Psychologie zu studieren. Nun ja, was soll ich sagen? Die Psychologie hat mich dann gleich gepackt und fasziniert. Es war ganz anders, als ich es mir je vorgestellt hatte, vor allem empirischer und biologisch/mathematischer. Ich wurde regelrecht von der Psychologie aufgesogen, alles andere verlor demgegenüber an Anziehungskraft, weil es im Vergleich für mich schlicht und einfach nicht mehr so interessant war. Vor allem erkannte ich, daß es wirklich zentral ist, zu verstehen wie "der Mensch" funktioniert, wenn man die Gesellschaft wesentlich voranbringen will. Gerade in diesem Gebiet liegt (immer) noch viel im Argen. Über die Funktionsweise der Verhaltensweisen von Menschen weiß man noch nicht wirklich viel. Deshalb ist es mir ein Bedürfnis, mich an dieser entscheidenden Stelle einbringen zu können. Tja, und wenn man dazu irgend was qualifiziertes beitragen will, muß man eben viel wissen, lesen und arbeiten - so ist es eben in der kognitiven Neurowissenschaft. Es handelt sich um ein sehr weites Feld, es gibt sehr viel zu tun. Die ganzen "Leistungen" sind dabei eher Nebenprodukte als das zentrale Anliegen, welches an sich intrinsisch motiviert ist. Der Weg zur Erkenntnis geht weiter... Ich denke auch nicht wirklich, daß ich zu selbstdarstellerisch bin. Die Dinge, die ich berichtet habe, sind just the facts, plain and simple. Ich habe nichts beschönigt und auch Rückschläge nicht verschwiegen, nichts weggelassen oder hinzugefügt. Das diese Seite überhaupt eine "Privat"-Rubrik hat, liegt daran, daß interessierte Nutzer besser einschätzen können sollen, wer die Quelle all der anderen Sachen auf der Seite ist. Mit dieser Offenheit können vielleicht nicht alle umgehen und fühlen sich dadurch provoziert - evtl. habe ich das falsch eingeschätzt. Mal sehen, was ich da noch mache. Im übrigen wäre mir persönlich eine Ferndiagnose "pathologischer Persönlichkeiten" auf der Grundlage einer so spärlichen Datenbasis zu riskant. Der Gegenstand (menschliches Verhalten, menschliche Persönlichkeit) ist meines Erachtens viel zu komplex, um ihm auf diese Weise gerecht werden zu können. Auf jeden Fall danke ich für die interessante Anregung und werde mal schauen, welche Konsequenzen ich daraus ziehe, evtl. könnte man die Seiten wirklich humorvoller gestalten -ich sehe das eigentlich gar nicht so verkrampft, wie es momentan offensichtlich rüberkommt. Ich wollte den Inhalten (um die es eigentlich geht) aber nicht durch mangelnde Seriosität schaden. Das ich es evtl. im anderen Extrem übertrieben habe, mag zutreffen...


Name: Nop
Email: nop@swol.de

Datum: Dienstag, 12 Dezember, 2000 um 22:58:43
Kommentar:

Das ich hier auch mal drinsteh... Ich möchte inzwischen nicht mehr in den circle, ich weiß jetzt ja was da drin ist...


Name: T.A.G.

Datum: Donnerstag, 7 Dezember, 2000 um 00:08:01
Kommentar:

Hallo, eine grundsätzlich äußerlich-technisch sehr gelungene Homepage, der man durchaus einige Mühe und viel Engagement ansieht. Stellt sich nur eine Frage: was bezweckst Du mit einem solchen Leben? Die Tatsache, dass Du einen exorbitanten Fleiß an den Tag legst und im übrigen, wenigstens nach MENSA-Gesichtspunkten, überdurchschnittlich intelligent bist, täuscht leider nicht über die offensichtlichen Mängel in deiner Persönlichkeit und somit auch dieser Seiten hinweg: ein Mangel an Humor, ein Mangel an Unverkrampftheit, ein Mangel an... Leben. Was frommen Deine über 40 Scheine in vier Semestern, Deine MENSA-Mitgliedschaft, Deine erschreckende ernsthaftige Kompetenz, die sich in eigentümlichem fachsprachlichem Witz und zwar nicht rechthaberischer, so doch aber unerträglich aufdringlicher Vermittlung von Wissen äußert, wenn Du dafür am Leben in der täglich-alltäglichen Welt praktisch nicht partizipierst? Ich bin kein Psychologe oder Mediziner, aber Dein Verhalten scheint mir pathologisch - suchst Du gewisse Enttäuschungen oder Ängste durch diese Eitelkeiten zu kompensieren? Du solltest wissen, daß man den Teufel nicht mit Beelzebub austreiben kann. Ansonsten aber sehe ich durchaus eine Zukunft für deine Internetpräsenz, da eine Deiner Absichten war, psychologisches Fachwissen in Frage-Und-Antwort-Manier an den Fachmann oder interessierten Laien zu bringen. Fasse diesen Eintrag also nicht als Bankrotterklärung, sondern als gut gemeinte Kritik und ernst gemeinten Ratschlag auf. MfG T.A.G.


Name: reinharda

Datum: Dienstag, 5 Dezember, 2000 um 12:49:27
Kommentar:

Hallo, hier bin ich nun :o) Hast Du icq? Bis bald *s*


Name: Pascal
Email: Lascap@gmx.de

Datum: Mittwoch, 29 November, 2000 um 17:22:08
Kommentar:

Nein, das heißt, daß ich damals wohl nicht wirklich gelacht habe, sondern daß dieses Lachen gestellt war. Die Kontraktion oder Nicht-Kontraktion dieses Muskels (der nicht willkürlich kontrollierbar ist) ist ein sicherer Indikator dafür, wie "echt" ein Lachen ist. Soviel dazu.


Name: Bergbauer

Datum: Dienstag, 28 November, 2000 um 23:08:20
Kommentar:

Hoißt:"Allerdings ist bei mir der musculus orbicularis oculi NICHT kontrahiert...", daß d´no flenna muasch.Komische tote Sprache, könnt ma au direkt saga.


Name: Christian

Datum: Sonntag, 19 November, 2000 um 20:58:42
Kommentar:

Hallo Pascal, ne echt schöne Homepage hast du ! Wirklich interessant. Ich hab auch mal vor Psychologie zu studieren. Möglichst auch in Berlin, vielleicht sieht man sich ja :-) Eher nicht, hab noch 3 Jahre Schule vor mir ! Na denn, viel Glück und Spass und alles Gute im weiteren Leben !


Name: Pascal
Email: Lascap@gmx.de

Datum: Montag, 13 November, 2000 um 23:12:04
Kommentar:

Schönpflug? Wer redet hier von Schönpflug? Dies ist eine Privatseite. Welches Inhaltsverzeichnis? Die Tatsache, daß ich aus purer Kulanz eine Seite des Intensivstudiums auf meiner Webseite hoste, heißt noch lange nicht, daß auch die restlichen Inhalte einen direkten Bezug zum Intensivstudium haben. Aber keine Angst: In Kürze werde ich die betreffende Seite von meiner Seite entfernen und bin aller Sorgen ledig. Vielleicht schon diese Woche. Wer sonst noch Interesse am Intensivstudium hat: Die eigentliche Adresse lautet: www.intensiv-psy.de. Also erst mal ganz cool bleiben, bevor hier solche Dinger kommen. Das ist eines echten Intensivstudenten nämlich äußerst unwürdig. Außerdem: Schon mal was von konstruktiver Kritik gehört? Wohl noch im 1. Semester, was? Übrigens: Wer mich kennt, kann bestätigen, das ich sehr gut weiß, was intensives Studieren bedeutet...


Name: as

Datum: Montag, 13 November, 2000 um 15:39:36
Kommentar:

diese page ist ein einziges chaos! für einen interessierten studenten der schönpflug-lehrveranstaltungen (und das soll intensivstudium sein!) lassen sich hier keine wertvollen informationen erschließen. ein inhaltsverzeichnis alleine ist nicht genug!


Name: Livingstone der II

Datum: Montag, 9 Oktober, 2000 um 19:00:42
Kommentar:

Ganz Lustig deine Site aber nichts für ein Landei wie mich vor allem zuviel Psychozeugs :-)) Gruß aus Neufra


Name: Mäx Rall
Email: angrosch@web.de

Datum: Freitag, 21 April, 2000 um 09:50:16
Kommentar:

Ja aber hallo! Dich kenn´ ich doch! ;-)) Lustig, die HP. Man liest sich, oder? CU, Mäx


Name: Matthias

Datum: Donnerstag, 30 März, 2000 um 14:11:05
Kommentar:

Ciao Pasco, sorry dass ich mich solang nicht gemeldet hab, ich ruf dich heute abend an......


Name: Cedric Mühle

Datum: Mittwoch, 9 Februar, 2000 um 12:43:07
Kommentar:

Hi, Passi! Bin von der Schule aus auf deiner Homepage. Die Site ist ganz ok. Viel Glück und Erfolg in deiner Liebe und deinem Studium. Cedric Mühle


Name: Esther Hesse
Email: esther hesse@aol.com

Datum: Montag, 31 Januar, 2000 um 15:40:54
Kommentar:

Hi Pasci!!!! Klasse geworden, Deine "Heimseite"! Schade, hätte gern mitgechattet, war aber nicht zu hause gewesen. Mist! Na, nix für ungut! Alles Gute nach Berlin von Esthi


Name: Sylvia Fitting

Datum: Sonntag, 30 Januar, 2000 um 15:40:00
Kommentar:

Pascal. Ich habe mir mal Deine homepage zu Gemüte geführt. Nicht schlecht. Vor allem die Statistiken sind besonders interessant. Allerdings würde ich da noch etwas an der Form arbeiten.


Name: Dominik der Ehninger (schwarz)
Email: ehne@gmx.de

Datum: Samstag, 29 Januar, 2000 um 18:52:56
Kommentar:

Bis auf den Schocker auf Privat-Haupseite (Foto) ist die Seite ja richtig gelungen. Möge die Macht mit Euch sein!!!! :-)


Name: Friedemann Ehninger
Email: ehninger@gmx.de

Datum: Freitag, 28 Januar, 2000 um 19:06:20
Kommentar:

Ich habs zwar bisher nie in die Chats geschafft, aber ein Gästebuch ist ja geduldsam. Und morgen (Samstag, "feierliche Eröffnung") gibts ja wieder eine Chance. Bis dahin (hoffentlich)!


Name: Mario Wallisch

Datum: Freitag, 28 Januar, 2000 um 14:28:43
Kommentar:

Die Ersten werden die Letzten sein! Zur Seite: Die Statistiken sind zu gross, der Neo-Tech-Link funktioniert nicht, die Bilder sind häßlich und seit wann bin ich Dein Freund (siehe Links)? ;-) CIAO................................Mario


Name: Matthias Mueller

Datum: Freitag, 28 Januar, 2000 um 03:21:19
Kommentar:

Hallo Pasco, welche Ehre, ich bin der erste in deinem Gaestebuch...


Name: Pascal Wallisch
Email: Lascap@gmx.de

Datum: Donnerstag, 27 Januar, 2000 um 18:27:10
Kommentar:

Also, hiermit ist das Gästebuch eröffnet. Alle Besucher sind eingeladen, ihre Kommentare, Anregungen und Kritiken hier zu hinterlassen. Vielen Dank